Blogmementum – Tag 3 – Nutzen – Mission – Vision

Heute geht es um den Nutzen meines Blogs, auch arbeite ich das Thema Mission und Vision herraus.

Es geht um den Nutzen meines Blogs. Ich stelle fest dass es nicht einfach ist den Nutzen so einfach darzustellen wie bei WC-Papier, denn da liegt der Nutzen auf der Hand. Naja, wenn das Papier funktioniert besser nicht. Also nach dem Thema Technik bin ich nun also in einem zweiten Prozess um dem Kern  näher zu kommen. Auf jeden Fall merke ich wie das Thema in mir arbeitet und auch schon länger in mir arbeitet. Wie könnte ich den Nutzen nun mit einem Satz beschreiben? Ich mache einfach einen erstversuch mit folgenden Worten:

Wieder Mann werden und zurück zum Wesentlichen kommen.

 

Mission:

  • Wie will ich die Welt mit meinem Blog verändern?
    Wenn du die Welt verändern willst, fange bei dir selbst an. (Gandhi)
  • Warum gibt es meinen Blog?
    Nicht die Welt besser machen, sondern in der Welt und auf der Erde leben, vor allem mit der Erde leben.
  • Welchen Sinn hat er?
    Verantwortung übernehmen für das kommende aus dem Jetzt.
  • Was will ich damit erreichen?
    Miteinander und Füreinander

Vision:

  • Wo sieht man seinen Blog in der Zukunft?
    Mein Blog bekommt einen Plaz innerhalb meiner Homepage
  • Was soll aus ihm eines Tages werden?
    Zu einer Schöpfungsquelle für Männer in Umbruch- und Aufbruchphasen
  • Für was soll er berühmt werden?
    Praktische Art und Umsetzbarkeit im Alltag

 

Zum Abschluss ist mein Fazit des heutigen Tages: Hinter einem wirklich guten Blog steht eine Menge an Authenzität des Bloggers, viel Zeit und Angagement und wenn der Blog berühren soll eine Menge an Herzblut. Was ich mich noch Frage wie schaffe ich es beim Schreiben in den Flow zu kommen? Wie machen das andere Blogger? Wie schaffen andere Blogger immer wieder neue interessante Themen zu generieren? Wie geht das Leser zu Freunden werden zu lassen? Also mit jedem Tag kommen einige Fragen bei mir auf wo ich hoffe dass die noch beantwortet werden.

 


starter

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.